EP-1000 Multifocal

EP-1000 Multifocal

Elektrophysiologie

Das EP-1000 ist ein ophthalmologisches Diagnosegerät für eine vollständige Untersuchung der Netzhautfunktion, der Sehbahn und des Sehnervs. Mit dem Diagnosegerät können viele Diagnoseverfahren durchgeführt werden – darunter ERG, VEP, MERG, MVEP und EOG. Dieses Gerät darf nur von Ärzten und medizinisch geschulten technischen Assistenten bedient werden. Das EP-1000 entspricht den Standards der ISCEV (International Society for Clinical Electrophysiology of Vision).

Hervorragende Merkmale

  • Entspricht den ISCEV-Empfehlungen
  • Hochintensiver LED-Farbblitz und Hintergrundbeleuchtung
  • VEP, ERG, PERG, EOG, Sweep VEP, Mulit-Kanal-VEP, S-Cone-Analyse, PERG-Ratio, VEP für Kinder, VEP für unkooperative Patienten
  • Programmeditor für Einzeluntersuchungen, erweiterbar auf sechs Kanäle
  • Multifokales (mf) ERG und VEP, kurze M-Sequenzen
  • Mf-Analysefunktionen: Kurven, alle Werte, 2D, 3D, Peripherie- und Mittelringanalyse, Segmente/Gruppen, Tabellen

Produktvideo

EP-1000 Multifocal
Screenshots

Downloads

EP-1000 Multifocal Broschüre (PDF)

Weitere Fragen?

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen?
Wir würden uns freuen, wenn Sie uns eine Anfrage senden.
Kontakt-Formular

Andere Glaukom- & Retina-Produkte

AP-2500
Perimeter
AP-3000
Perimeter